Titelbild

Adipositas

Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie


Über das Zentrum 

 
Um Patienten eine adäquate und fachlich kompetente Behandlung zu bieten, hat sich das Adipositas-Zentrum der Friesland Kliniken mit einem interdisziplinären Team aufgestellt, um sowohl die operative Behandlung als auch die Vor- und Nachsorge in einem hohem Niveau zu gewährleisten.

Sprechstunde am Standort Varel
 


Aufnahme am Standort Sande


Alle notwendigen Aufklärungsgespräche, Vitalparametererhebung und Blutentnahmen zur stationären Aufnahme finden an einem vereinbarten Termin ambulant in der Patientenaufnahme am Standort in Sande statt.
 
Hierzu sollten sie sich ausreichend Zeit einplanen. An diesem Tag müssen sie noch nicht nüchtern erscheinen.
Bitte bringen Sie Ihre Vorbrfunde und Ihren aktuellen Medikamentenplan mit.
 
Die stationäre Aufnahme findet in der Regel am Morgen der Operation statt. Hierzu sollten sie nüchtern erscheinen. Alle notwendigen Unterlagen liegen dann bereits auf der Station vor. Wann sie sich auf der Station anmelden sollen, wird Ihnen einen Tag zuvor telefonisch mitgeteilt.

Aufenthalt


Ihr Aufenthalt auf der Station CZ3 am Standort in Sande dauert 3 - 4 Tage.
 
In dieser Zeit findet sowohl die Operation, als auch die postoperative Ernährungsberatung statt.

Operative Verfahren
 

Das für Sie passende OP-Verfahren wird mit Ihnen im Erstgespräch ermittelt und besprochen.

Multimodales Konzept


Das Multimodale Konzept (MMK) ist ein wichtiger Bestandteil zur Vorbereitung auf die operative Behandlung und wird über mehrere Monate (6 Monate oder 3 Monate bei Primärindikation) durch die Krankenkassen gefordert, damit die Kosten durch diese übernommen werden.
 
Im MMK werden verschiedene Aspekte der Gesundheitsförderung kombiniert. Dazu gehört die Ernährungsberatung, die mit der Aufzeichnung der Ernährung in einem Ernährungstagebuch über einen Zeitraum von 14 Tagen verbunden ist. Ebenso wird ausreichend Bewegung gefordert, die in einem Bewegungsprotokoll über die gesamte Dauer des MMK dokumentiert werden muss. Zusätzlich muss ein psychologisches Gutachten erstellt werden.
Beim MMK orientieren wir uns an der S3-Leitlinie „Chirurgie der Adipositas und metabolischer Erkrankungen“.
 
Des weiteren wird ein Endokrinologischer Befund und eine Gatroskopie benötigt.
 
Genaue Informationen erhalten sie bei Ihrem Sprechstundentermin.

Care4Today®Education - App

 

Die «Care4Today®Education» App dient Ihnen als digitaler Wegbegleiter und versorgt Sie mit den notwendigen Informationen rund um Ihre bevorstehende Behandlung. Neben interaktiven Checklisten finden Sie in der App wichtige Erklärungen über den gesamten Behandlungsprozess.
 
So einfach geht´s:
1. QR Code Scannen
2. App installieren
3. Code eingeben (Code: adivarel)