Medizinische Fachabteilungen des St. Johannes-Hospitals

Innere Medizin

Aufgabe der Klinik für Innere Medizin ist die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin wie bspw. Herzinfarkt, Lungenentzündungen oder Krebserkrankungen.
Fachliche Schwerpunkte sind die Gastroenterologie, die Kardiologie und die Hämatologie/Onkologie.

Chirurgie

Die Klinik für Chirurgie ist eine Klinik der Grund- und Regelversorgung und gliedert sich in drei Abteilungen:

Auf bestimmten Gebieten liegen Schwerpunkte, die der Versorgung eines Krankenhauses der Maximalversorgung gleichkommen.

Gynäkologie / Geburtshilfe

Unser Ziel ist die gemeinsame Erstellung und Umsetzung eines individuellen Behandlungskonzeptes mit ausführlicher Information, qualifizierter Untersuchung, sorgfältiger Beratung, Ihrem Einverständnis und unserer fachlichen sowie menschlichen Kompetenz. 

In der Abteilung für Gynäkologie führen wir etwa 1500 Operationen ambulant und stationär durch. 

In unserem Kreißsaal werden jährlich ca. 650 Kinder geboren.

Anästhesie

Dieser Bereich umfasst die Vorbereitung und die Durchführung der Narkosen für Operationen, die ambulant oder stationär durchgeführt werden. Ebenso gehört dazu die Behandlung im Aufwachraum und in der frühen Phase nach der Operation und ggf. auf der Intensivstation.

Geriatrie

Heutzutage, in der Zeit der Fallpauschalen, ist die Zeit in der Akut-Klinik/-Abteilung zur Genesung sehr kurz. Was soll der hochbetagte Patient nach einer Fraktur, nach einem Schlaganfall, nach einem Herzinfarkt, nach der Lungenentzündung oder einfach weil er "nur" nicht mehr kann wie zuvor, dann tun?
Für eine Rehabilitationsbehandlung ist er noch zu krank. Nach Hause kann er nicht, denn es besteht noch Behandlungsbedarf. Das Heim bietet keine Perspektive...
Die Geriatrie, als spezialisierte medizinische Fachabteilung für hochbetagte Patienten, schliesst diese Lücke.

Intensivstation

Vieles im Intensivbereich unterscheidet sich vom übrigen Krankenhausalltag: Die intensive Pflege mit Unterstützung durch moderne Medizintechnik gewährleistet eine optimale Versorgung rund um die Uhr für schwerkranke Patienten.

Hals-, Nasen-, Ohren

Aufgabe der Abteilung für HNO-Heilkunde ist die Durchführung stationärer, operativer und konservativer Heilbehandlungen, ambulanter Operationen sowie diagnostischer Maßnahmen im konsiliarischen und Praxisbereich.

Ambulanzen

Folgende Ambulanzen finden Sie bei uns:

 

Physiotherapie

Das Team der physiotherapeutischen Abteilung setzt sich aus erfahrenen Therapeuten/innen zusammen, die zum großen Teil in zusätzlichen Spezialtherapien ausgebildet und geprüft sind. Die Mitarbeiter erbringen die med. Leistungen auf den Stationen aller Fachbereiche und ambulant, sowohl auf den Stationen des Krankenhauses als auch in den Therapieräumen (ca. 300 qm) im Untergeschoss.