Titelbild

Motorschiene: Für Arm und Bein

Anwendungsgebiete:

Klinische Vorteile:

Gegenanzeigen:

Rheumatoide Polyarthritis während eines akuten Schubes, akuter Gichtanfall, Algodystrophie während der entzündlichen (schmerzhaften Phase, Osteoarthroplasie, infizierte und nicht verheilte Wunden, bösartiger Knochentumor, Myositis ossificans des Musculus Quadrizeps, Hüftgelenks-Arthrodese, septische Arthritis, deformierte Gelenkoberflächen, Paralysen der Gliedmaßen (schlaff oder spastisch), nicht stabilisierte Frakturen.
Die Schiene ist nicht für Patienten mit einer Körpergröße über 2 m oder unter 1,40 m geeignet.